Fortgeschrittene Offener Tangokurs

Tangounterricht für Fortgeschrittene bei TANGO SUR in München Sendling. Mit Susanne & Manolis. Ohne Anmeldung, ohne Verpflichtung zu wöchentlicher Teilnahme.

Tangounterricht wie es dir gefällt! Einstieg jederzeit möglich. Jedes Mal ein anderes Thema. Wir unterrichten spannende Kombinationen, die funktionieren, Musikalität und Improvisation. Wir erklären Technik und Umsetzung.

Bestandteil des Unterrichts sind Körperarbeit und Beweglichkeit. Gerne könnt Ihr Euch ein zweites bequemes Outfit und dicke Socken oder flache Schuhe mitbringen.
Beim Tango kommt es auf die Verbindung zwischen den Tanzpartnern an. Wie diese Verbindung aufgenommen, aufrecht erhalten und verfeinert werden kann, das vermitteln wir durch spezielle Übungen – zusammen mit und auch unabhängig von Schritten & Figuren.
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach ohne Anmeldung vorbeikommen, am besten als Paar, aber Singles sind willkommen.

Der Unterricht ist für Tänzer mit guten Vorkenntnissen geeignet.

Unterricht mit Susanne und Manolis  jeden Sonntag von 18:15-19:30 – an Doppelmilongasonntagen findet der Kurs vor der ersten Milonga von 15:00-16:00 statt und wir zeigen dann eine NeoTango-Figur.

Über die Tangolehrer:

Susanne hat zwei komplette Tangolehrerausbildungen absolviert und viele Seminare bei berühmten Tangolehrern, u.a. Gustavo Naveira & Giselle Anne, Mariano Chicho Frúmboli, Noelia Hurtado & Carlos Espinoza. Sie war ein Jahr lang in Buenos Aires, über mehrere Jahre verteilt, spricht als Übersetzerin fließend Spanisch, Englisch und andere Sprachen. Susanne schreibt über den Tango für die Zeitschrift „Tangodanza“ und hat ein Buch über berühmte Tangolehrer veröffentlicht. Sie unterrichtet Tango seit 2010. Unterricht in Tanzsportvereinen in München und Freising, Offene Behindertenarbeit, Choreografie und Unterricht für Zamma-Festival Freising 2016, Unterricht in Norwegen.

Manolis ist ein Tangolehrer und Physiklehrer aus Kreta, der die Tangoszene auf Kreta aufgebaut und entscheidend geprägt hat. Er veranstaltet wöchentliche Milongas in der Brasserie in Heraklion und im Zentrum für byzantinische Kunst in Rethymno (die in der Zeit seiner Abwesenheit vertreten werden) und mit seinem Kollegen Nikos Dalamagas veranstaltet er im März das Cretango Festival in Heraklion & Rethymno und das Sunny Tangofestival in Heraklion über Pfingsten. Manolis gründete den Kulturverein „Tangoneon“ in Heraklion und den Kulturverein „Tango Ierapetra“. Manolis hat sich von argentinischen und griechischen Lehrern ausbilden lassen. Seit 2004 unterrichtet er Tango an vielen Orten auf Kreta und der Insel Kefallonia. Manolis spricht Englisch, Griechisch – und bald auch mehr Deutsch.

Kursgebühr Fortgeschrittene: €15 pro Person und Unterrichtseinheit. Der Eintritt zur Milonga ist für Unterrichtsteilnehmer gratis.

Ort: Theatersaal FTM Süd, Engelhardstr. 26-28, 81369 München-Sendling