Tango Mixed Level Class

Ein Tangokurs für alle

Eineinviertel Stunde – ein Thema für Fortgeschrittene, ein Thema für Einsteiger

Tangounterricht im SUR

Tangounterricht für alle als Mixed Level Class bei TANGO SUR in München Sendling. Mit Susanne & Manolis oder Susanne & Gastlehrern aus Argentinien und anderswo. Ohne Anmeldung, ohne Verpflichtung zu wöchentlicher Teilnahme.

Tangounterricht wie es dir gefällt! Einstieg jederzeit möglich. Jedes Mal ein anderes Thema. Wir unterrichten spannende Kombinationen, die funktionieren, Musikalität und Improvisation. Wir erklären Technik und Umsetzung.

Bestandteil des Unterrichts sind Körperarbeit und Beweglichkeit. Gerne könnt Ihr Euch ein zweites bequemes Outfit und dicke Socken oder flache Schuhe mitbringen.
Beim Tango kommt es auf die Verbindung zwischen den Tanzpartnern an. Wie diese Verbindung aufgenommen, aufrecht erhalten und verfeinert werden kann, das vermitteln wir durch spezielle Übungen – zusammen mit und auch unabhängig von Schritten & Figuren.
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach ohne Anmeldung vorbeikommen, am besten als Paar, aber Singles sind willkommen.

Für wen ist der Unterricht geeignet?

Der Unterricht ist für Tänzer mit und ohne Vorkenntnisse geeignet, außer wo anders angegeben.
ACHTUNG: In den Sommermonaten findet ab sofort ein Mixed-Level-Kurs statt: von 18:15-19:30. Anfänger sind herzlich willkommen und werden separat unterrichtet und bei entsprechenden Vorkenntnissen in den Mixed-Level-Kurs integriert.

Nach dem Tangounterricht, bleib noch für den Tangotanzabend (Milonga). Informationen darüber und den DJ für den jeweiligen Abend findet man hier.

Über die Tangolehrer

Susanne hat zwei komplette Tangolehrerausbildungen absolviert. Dazu kommen viele Seminare bei berühmten Tangolehrern, u.a. Gustavo Naveira & Giselle Anne, Mariano Chicho Frúmboli, Noelia Hurtado & Carlos Espinoza. Ein Jahr lang war sie in Buenos Aires, über mehrere Jahre verteilt. Außerdem spricht sie als Übersetzerin fließend Spanisch, Englisch und andere Sprachen. Regelmäßig schreibt Susanne über den Tango für die Zeitschrift „Tangodanza“ und hat ein Buch über berühmte Tangolehrer veröffentlicht. Sie unterrichtet Tango seit 2010. Unterricht in Tanzsportvereinen in München und Freising, Offene Behindertenarbeit, Choreografie und Unterricht für Zamma-Festival Freising 2016, Unterricht in Norwegen.